Was ist das ProSTEP iViP Symposium?

Das ProSTEP iViP Symposium gehört mittlerweile zu den führenden unabhängigen PLM Konferenzen. Über 500 Experten und Entscheidungsträger aus Industrie und Forschung werden auf dieser zweitägigen Veranstaltung, vom 20. – 21. April erwartet.

Im Rahmen von fast 40 Präsentationen und rund einem halben Dutzend Workshops stellen erfahrene und namhafte Experten aus der Fertigungsindustrie, Forschung und Wissenschaft und IT Firmen in drei parallelen Vortragsreihen sowohl neue als auch bewährte Ansätze zur Problemlösung in allen Bereichen des PLM vor. Auf der begleitenden Ausstellung präsentieren mehr als 30 führende IT Unternehmen ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen. Erstklassige Keynote-Vorträge runden das Programm ab und machen diese Veranstaltung zum hochrangigsten Forum für die PLM Vernetzung, Technologie, Strategie und Zukunftsvision. Zusätzlich bietet Ihnen die Abendveranstaltung ausreichend Gelegenheit, Kontakte zu intensivieren und Gespräche zu vertiefen.

Dr. Siegmar Haasis, CIO Research and Development Mercedes-Benz Cars

Das ProSTEP iViP Symposium ist eine der besten PLM-Konferenzen weltweit und setzt neue Maßstäbe im Austausch zwischen Experten und Entscheidern in den Bereichen Systems Engineering, Industrie 4.0 und Engineering-IT Standards. Diese Themenfelder sehe ich als die zentralen Herausforderungen für die weltweite Engineering-IT der Automobilindustrie in den nächsten Jahren.
Ich lade alle herzlich ein mit uns die Diskussion im Rahmen des ProSTEP iViP Symposiums 2016 fortzuführen, für das die Daimler AG die Schirmherrschaft übernommen hat. Lassen Sie uns gemeinsam an den spannenden Zukunftsthemen weiter arbeiten und die Standardisierung vorantreiben – immer im Sinne: „Entweder wir standardisieren oder wir werden standardisiert!“.

Besuchen Sie uns in der Ausstellung auf unserem Stand Nr. 8 und informieren Sie sich zum Thema „Engineering aus der der Cloud“. Gerne stellen wir Ihnen unsere Lösungsansätze vor und beantworten Ihre Fragen.