Projektbeschreibung

Business Need

Ausgliederung der Heidelberger Lebensversicherung AG aus der Lloyds Banking Group machte eigenständige IT-Services erforderlich. Ebenso sollten die Basissysteme wie Datenbanken und Applikationen auf aktuelle Versionen und Betriebssysteme umgestellt werden. Gleichzeitig galt es ein neues Arbeitsplatzkonzept zu erarbeiten. Hierdurch ergeben sich hohe Anforderungen an die Skalierbarkeit und Sicherheit der neuen IT-Infrastruktur und IT-Services

Solution

Bereitstellung einer hochmodernen Cloud-Infrastruktur in der hosted Business Cloud des Rechenzentrums der Pironet NDH sowie Entwicklung und Umsetzung eines innovativen Desktop-as-a-Service Workplace auf Thin-Client-Technologie.

  • Unterstützung bei der Anforderungsdefinition und der Migrations- / Transitionplanung.
  • Lösungsentwicklung in Zusammenarbeit mit den Fachteams.
  • Unterstützung bei der Konzeption der Schnittstellen- und Integrations-Services, sowie der Implementierung von Nicht-Standard Services.
  • Umsetzung und Management der Planung für Aufbau, Migration und Rollout.
  • Unterstützung für die Servicevertragskonkretisierung und Angebotsunterbreitung.
  • Ausführung des Programm-Managements, sowie Coaching und Enablement des Managements auf Kundenseite.

Benefits

  • Durch das innovative Arbeitsplatzkonzept mit Integration mobiler Devices können die Anwender flexibel von überall arbeiten.
  • Die Zentralisierung aller Anwendungen und Daten im Rechenzentrum ermöglicht eine effiziente Skalierbarkeit.
  • Höchste Sicherheitsstandards durch das Hosting in deutschen Rechenzentren.