Projektbeschreibung

Enorme Produktivitäts- und Qualitätssteigerung durch Prozessautomatisierung bei der ITER Organisation

Business Need

Die ITER Organisation betreibt ein internationales Projekt zur Erforschung und Umsetzung einer technischen Kernfusion um eine permanente Energiegewinnung zur Stromerzeugung aus nahezu unerschöpflichen natürlichen Grundstoffen zu ermöglichen.

Erforderliches Design und Management der benötigten Konstruktionsdaten für den Bau eines entsprechenden Kernreaktors wird mit den datenbankbasierten Applikationen der CATIA/ENOVIA Familie bewerkstelligt.

Solution

Unterstützung der Abteilungen IT Administration und Design Office in den Bereichen Installation, Administration, Softwareentwicklung, Coaching und Training

  • Konzeption, Installation, Customizing und Administration von CATIA/ENOVIA Applikationen
  • Lösungsentwicklung in Zusammenarbeit mit den Abteilungen mit Funktion als Schnittstelle
  • Unterstützung bei der Anforderungsdefinition und der Migrationsplanung
  • Umsetzung und Management von Migrationen und Rollouts
  • C++/VB Anwendungsentwicklung
  • Coaching und Training an bereitgestellten Systemen für IT Consultants, Software-Entwickler und Designer

Benefits

  • Ausschöpfung hochkomplexer ENOVIA Mechanismen (Multisite mit Datenreplikation) ermöglicht standortübergreifende Verwaltung der Konstruktionsdaten inklusive digitalem Formenbau (DMU)
  • Kundenspezifische Anpassungen der Standardsoftware für effektive Automatisierungsprozesse und damit einhergehender Zeitersparnis.
  • Maximale Datensicherheit durch Konzeption und Einführung einer Zugriffsrechteverwaltung